Alterssichtigkeit (Presbyopie)

     

Die Elastizität der Augenlinse lässt ab einem gewissen Alter nach, sie kann sich im Nahbereich nicht mehr anpassen. Dann spricht man von Alterssichtigkeit, welche alle Menschen ab ca. 45 Jahren betrifft. Eine Lesebrille wird erforderlich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auch die Alterssichtigkeit chirurgisch zu behandeln.

Siehe dazu unter Menu Behandlungen, im Speziellen die neue Behandlungsmethode „KAMRA-Implantat“.

Weitere Informationen unter.
http://www.freevis.de/fehlsichtig/presbyopie.html

 

Normalsichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Alterssichtigkeit, Speziallinsen zur Behebung von Restfehlern, Eignung für refraktiven Eingriff

 

Deutsch
Französisch
Englisch
 
Impressum